Stade Luftbild

Maritimes Flair und historisches Ambiente

Am Rande der Stader Hafencity, direkt vor den Toren der Altstadt, erhebt sich der Neubau des havenhostel Stade.

Von hier aus liegt dir die beliebte Hansestadt zu Füßen. Genieße das bunte Treiben im Hafen oder erkunde die Altstadt mit den schönsten Fachwerkhäusern Deutschlands.

Stade liegt am Ufer der Unterelbe und gehört zur Metropolregion Hamburg. Die Stadt ist bekannt für seinen mehr als 1000 Jahre alten Hansehafen, der sich heute mit Cafés, Restaurants und einladenden Sitzplätzen direkt am Wasser präsentiert.

Gut ausgeschilderte Rad-Rundrouten laden dazu ein, die Hansestadt und ihre Umgebung per Fahrrad zu entdecken. Insbesondere empfiehlt sich via Obstroute ein Abstecher ins malerische Obstanbaugebiet Altes Land.

Dein Rad kannst du auch auf einer Fahrt mit dem historischen Moorexpress mitnehmen. Der Weg durch das Teufelsmoor mit dem Künstlerdorf Worpswede bis in die Hansestadt Bremen ist ein Ausflugstipp der besonderen Art.

Stade bei Nacht am Wasser

FISCHMARKT

750 M VOM HAVENHOSTEL ENTFERNT

Wo früher Hanseschiffe entladen wurden, befinden sich heute kleine Cafés, Bars und Restaurants direkt am Wasser. Gleich nebenan verlocken Boutiquen in den Altstadtgassen zum Bummeln.

KUNSTHAUS STADE

800 M VOM HAVENHOSTEL ENTFERNT

Das höchste Fachwerkhaus ist ein typisches Kaufmanns- und Speicherhaus. Hochkarätige Ausstellungen garantieren einen wahren Kunstgenuss. Nicht nur in Künstlerkreisen genießt deshalb das Kunsthaus Stade einen herausragenden Ruf.

MUSEUM SCHWEDENSPEICHER

900 M VOM HAVENHOSTEL ENTFERNT

Stades Stadtgeschichte und Archäologie wird durch die moderne Museumskonzeption besonders anschaulich dargestellt. Spannend übrigens nicht nur für Kinder: eine Zeitreise durch die Epochen.
Highlight-Exponate und Medienstationen auf über 1.600 m² Ausstellungsfläche laden dazu ein, Geschichte zu erforschen.

MOOREXPRESS

Der nostalgische Zug verbindet zwischen Mai und Oktober die beiden Hansestädte Bremen und Stade. Diese traumhafte Strecke durchs Teufelsmoor ist auch bestens in Kombination mit dem Fahrrad zu erleben.

BEACH & FLEETKAHNFAHRTEN

Wer nicht zu Fuß die gemütliche Altstadt erkunden möchte, kann dies auch ideal vom Wasser aus mit einem der Fleetkähne machen. Am Holzhafen legen die kleinen Fleetkähne ab, wer es sportlicher mag steigt auf ein Stand-up-Paddling-Board oder Kanu und umrundet den ehemaligen Burggraben der Stader Altstadt.

THEMEN- UND ERLEBNISFÜHRUNGEN

GästeführerInnen in wundervollen Tracht oder in Radmontur, Nachtwächter mit Laternen, Hexen mit guten oder schlechten Absichten, geschwätzige Waschweiber oder den berühmten Orgelbauer Arp Schnitger – das können Sie alles im Alten Land am Elbstrom haben. Sie werden staunen und noch lange davon erzählen!